Autoteppiche – Nützliche Tipps und Ratschläge

Viele Menschen denken, dass Automatten nur etwas sind, um den Boden ihres Autos vor Schmutz und Wasser zu schützen. Es steckt jedoch viel mehr hinter diesen kleinen Gummistücken, als man denkt. In diesem Blogbeitrag besprechen wir, wie Sie gute Automatten für Ihr Fahrzeug auswählen können und beantworten einige häufig gestellte Fragen dazu!

Autofußmatten dienen nicht nur dem Schutz! Sie helfen auch dabei, Ihr Auto sauber und ordentlich aussehen zu lassen. Wenn Sie z. B. schmutzige Schuhe oder Hausschuhe haben, treten Sie am besten nicht auf die Fußmatte in Ihrem Fahrzeug – dies ist eine der Möglichkeiten, wie Schmutz auf die Teppichbereiche im Auto gelangen kann. Ähnlich verhält es sich, wenn vor Ihrem Haus ein Unfall mit verschütteten Lebensmitteln stattgefunden hat – gehen Sie nicht durch diese Pfützen in Ihr Auto, ohne vorher die Rückstände dieser Flüssigkeiten abzuwischen. Auch alle möglichen Dinge wie Schlamm von der Gartenarbeit; sie werden die Treppe hinauf- und hinuntergetragen, also kein Grund, sie auch ins Fahrzeug zu bringen!

Wie wähle ich gute Qualität für mein Automatten?

Materialien – stellen Sie sicher, dass die Matten aus einem haltbaren Material hergestellt sind. Sie wollen Autofußmatten kaufen, die lange halten! Die Wahl der Matte hängt auch davon ab, wonach Sie suchen: vielleicht wären wasserabweisende Matten oder etwas mit mehr Grip am besten für Ihren Lebensstil und Fahrzeugtyp geeignet.

Worauf sollte ich beim Kauf von Fußmatten dann achten?

Wenn Sie spezielle Anforderungen an den Innenraum Ihres Fahrzeugs haben, ist es vielleicht am besten, sich für maßgeschneiderte Produkte von einem vertrauenswürdigen Hersteller zu entscheiden. Wenn Sie z.B. Ledersitze und Teppiche im Innenraum Ihres Fahrzeugs haben – diese besonderen Arten von Auto-Bodenbelägen benötigen besondere Aufmerksamkeit, da sie dazu neigen, sich nicht leicht reinigen zu lassen, ohne sie dauerhaft zu beschädigen. Eine gute Möglichkeit, dies zu umgehen, ist der Kauf einer Matte nur für die Vordersitze, die leicht aus dem Fahrzeug entfernt werden kann.

Gibt es universelle Fußmatten?

Leider sind nicht alle Fahrzeuge gleich – es ist also schwierig, eine Matte zu finden, die perfekt in jeden Fahrzeugtyp passt! Wenn Sie z.B. einen fußmatten fiat 500L mit mehr Platz im Innenraum haben und etwas brauchen, um Ihre Sitze zu bedecken (und auch zu schützen), dann könnte ein maßgefertigtes Produkt genau das sein, was Sie suchen! Wenn Sie außerdem ein großes Stück Material anstelle mehrerer kleinerer haben möchten, die sich sonst beim Ein- oder Aussteigen unter Ihren Füßen verfangen würden, könnte dies auch besser zu Ihren Bedürfnissen passen als Standardprodukte. Universal-Fußmatten können diesen spezifischen Anforderungen zwar nicht gerecht werden; sie funktionieren jedoch hervorragendfür Autos mit weniger Platz!

Aus welchem Material sind Autofußmatten hergestellt?

Es gibt eine Reihe von Materialien, aus denen Sie wählen können, wenn Sie Ihr perfektes Set an Autofußmatten suchen. Wenn Sie zum Beispiel Ledersitze im Innenraum haben und etwas kaufen möchten, das dazu passt – dann entscheiden Sie sich am besten für eine Matte aus Naturkautschuk. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Bodenbelag Ihr Fahrzeug innen hat oder mehr Optionen zur Verfügung haben wollen – dann sind Universalprodukte vielleicht der richtige Weg. Diese Typen werden in der Regel als Komplettpaket geliefert, so dass sie alle Oberflächen in Ihrem Fahrzeug abdecken, einschließlich Teppichen und Polstern; allerdings gibt es oft weniger Auswahl, wenn Sie sie online bestellen.* Wie reinige ich dann meine Automatten? EsAm besten beginnen Sie damit, sie gründlich auszusaugen. Verwenden Sie einfach die Staubsaugerdüse und den Bürstenaufsatz und legen Sie Ihre Matten dann in einer flachen Position außerhalb des Autos ab, damit sie vollständig gereinigt werden können!

Extra-Tipps:

  • Reinigung mit Wasser – Sie sollten niemals versuchen, irgendeinen Teil des Innenraums Ihres Fahrzeugs mit Wasser zu reinigen, da dies Leder- oder Stoffoberflächen dauerhaft beschädigen kann. Es ist möglich, aber nicht empfehlenswert, wenn Sie Polstershampoo verwenden, das gemäß den Anweisungen auf der Verpackung verdünnt wurde (normalerweise zwischen einem Viertel und der Hälfte). Sollte dies versehentlich geschehen, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Trocknen so viel Feuchtigkeit wie möglich von der Oberfläche abwischen; andernfalls kann sich unter dieser feuchten Schicht Schimmel bilden, der dauerhafte Schäden verursachen kann. Für Teppichböden sind Trockenreinigungsflüssigkeitendie effektivste Art, sie zu reinigen.
  • Saugen Sie Ihre Fußmatten – Es ist eine gute Idee, auch das Innere Ihres Fahrzeugs zu saugen! Und stellen Sie sicher, dass Sie alle Krümel und anderen Schmutz erwischen, die sich vielleicht in Ritzen oder unter den Sitzen verstecken. Je öfter Sie dies tun, desto unwahrscheinlicher ist es, dass diese Partikel aus ihrem aktuellen Zuhause ausbrechen und einen anderen Ort finden, an dem sie Schaden anrichten können, wie z. B. Flecken auf Polstern oder Allergien verursachen!