Die großen Möglichkeiten der Stuckarbeit

Die großen Möglichkeiten der Stuckarbeit

Kragstein ist eine Art in die Wand eingelassene Konsole, meist in Form einer Konsole oder des überstehenden Endes eines Deckenträgers. Es wird als Außenstuck verwendet. Das bedeutet, dass es eine dekorative Funktion hat und die Fassade schmückt. Es bezieht sich auf den Stil der antiken Dekorationen. Kragstein wird aus hochvernetztem Polystyrolschaum von sehr guter Qualität hergestellt. In ähnlicher Weise wird der Begriff auch für die Form von architektonischen Elementen, wie z. B. Balkonstützen, verwendet.

Merkmale der Stuckarbeit

Kragstein sind sehr robust, einfach zu installieren und zu verarbeiten. Der Zuschnitt dieser Elemente ist in der Regel im Ladenpreis enthalten. Die wetterfeste Halterung zeichnet sich durch hohe Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit aus. Wasserdicht und aus selbstverlöschenden Materialien wird sehr oft von Kunden gewählt. Darüber hinaus ist es ungiftig, d. h. es ist umweltfreundlich. Ich bin mir sicher, dass es nicht einem Umweltschützer gefällt. Die Montage von Kragstein ist schnell, einfach und erfordert keine besonderen Montagekenntnisse. Sie können es selbst machen, weil Sie dafür keinen Experten anstellen müssen. Dieses Element hat nur eine dekorative Funktion, denn es macht die Fassade ästhetischer. Kragstein kann den Charakter des Gebäudes verändern und es so einzigartig machen. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich für diese einzigartige Dekoration zu interessieren, mit der seit Generationen luxuriöse Häuser dekoriert werden.