Wie kann man den Garten im rustikalen Stil einrichten?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Art, Ihren Garten zu gestalten? Hier sind Sie richtig! Ich zeige Ihnen, wie Sie es im rustikalen Stil machen können. Zuerst müssen Sie sich entscheiden, welche Pflanzen und Blumen Sie haben möchten. Sie können zwischen Einjährigen und Stauden wählen. Einjährige Pflanzen sind am besten, wenn Sie nur wenig Platz haben, da sie nur ein Jahr lang leben, aber diese Zeit gut nutzen, indem sie vom Frühling bis zum Sommer schnell blühen. Stauden halten länger, leben oft zwei Jahre oder länger und benötigen weniger Pflege als ihre einjährigen Gegenstücke – das macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl, wenn Ihr Garten viel Platz hat.

Was sind die Sorten von Einjährige Pflanzen?

Die beste Zeit, um eine einjährige Pflanze zu pflanzen, ist im Herbst. Einjährige Pflanzen gibt es in einer Vielzahl von Farben und einige produzieren sogar duftende Blüten.

Beliebte einjährige Pflanzen:

  • Löwenmäulchen
  • Geranie
  • Kaktus
  • Ringelblume
  • Knallerbse
  • Coleus
  • Begonie
  • Kapuzinerkresse
  • Oxalis

Was sind die mehrjährigen Pflanzen?

Staudenpflanzen können in Farbe und Größe variieren. Einige Staudenpflanzen produzieren auch Blumen, die stärker duften als andere Pflanzen.

Beliebte Staudenpflanzen:

  • Garten-Phlox
  • Impatiens
  • Lantana
  • Spinnenblume
  • Veilchen

StaticeRustikaler Stil: Gärten im rustikalen Stil sind oft auf offenen Feldern zu finden und verwenden natürliche Materialien wie Felsen, Baumstämme, Heu und Baumäste. Der Garten kann auch als Weide für Tiere genutzt werden oder einen Platz zum Errichten eines Lagerfeuers bieten.

Wie plant man die Anordnung der Pflanzen im Garten?

Das Wichtigste ist der Plan, die Aufteilung des gesamten Gartens. Hier müssen die Pflanzen an die Größe des Raumes angepasst werden, egal ob es sich um massive Gartenmöbel handelt. Oder vielleicht den Fokus auf Minimalismus und Kunst?

Wie wird die Gartengestaltung andauernden Prozess?

Der laufende Prozess der Gartengestaltung beginnt mit dem Behälter, den Sie verwenden werden. Sie sollten ein Gefäß wählen, das die richtige Größe für Ihre Pflanzen hat. Als Nächstes legen Sie am besten Steine oder Kies auf den Boden des Behälters, damit er Wasser auffangen und abfließen lassen kann. Als Nächstes können Sie Blumenerde hinzufügen, damit die Pflanze in der Erde wachsen kann, und dafür sorgen, dass sie schön feucht ist.

Wie wählt man Gartenmöbel aus?

Als erstes sollten Sie die vorhandenen Gartenmöbel auslegen und sehen, wie sie zusammenpassen. So können Sie sehen, ob es irgendwelche Kisten oder Stöcke gibt, die umgestellt werden müssen. Sobald Sie mit Ihrem Layout zufrieden sind, ist es an der Zeit, weitere Stücke einzukaufen. Sie können die Stücke, die sich bereits in Ihrem Garten befinden, als Design- und Farbinspiration für die Stücke verwenden, die Sie kaufen. Sie sollten nicht nur passen, sondern auch den Stil, die Farbe und das Konzept Ihres Gartens ergänzen.

Welche Materialien können Sie verwenden?

Die Materialien für Gartenmöbel variieren je nach Vorliebe, aber es gibt drei Haupttypen: Holz, Metall und Kunststoff. Holz wird oft verwendet, weil es billiger ist und mehr.

Schließlich machen den Garten einen Ort der Ruhe, Entspannung und vergisst den Alltag