Wie Sie das Beste aus Ihren Lichtquellen herausholen: Ideen für die Lichtgestaltung

Die Beleuchtung ist einer der wichtigsten Aspekte in einem Raum. Sie kann Ihre Stimmung beeinflussen und wie Sie sich in einem Bereich fühlen. Sie ist auch aus Sicherheitsgründen notwendig, damit Sie in der Nacht sehen können, wohin Sie gehen. Sie denken vielleicht nicht, dass es eine Rolle spielt, ob eine Glühbirne oder eine Leuchtstoffröhre ist, aber es gibt einige große Unterschiede zwischen beiden, wenn es um Energieeffizienz und individuelle Bedürfnisse geht. In diesem Beitrag werden wir besprechen, was die beiden Arten von Licht unterscheidet und warum sie überhaupt zur Beleuchtung von Räumen und anderen Gebäuden verwendet werden!

Der erste Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Lichtfarbe. Manche Menschen bevorzugen einen wärmeren, gelben Farbton, während andere kühlere Blau- und Grüntöne in ihren Räumen wünschen. Sie werden feststellen, dass Leuchtstofflampen blauer sind als Glühbirnen, die einen orange/gelben Ton erzeugen – aber es kommt auch darauf an, welche Art von Glühbirnen Sie verwenden! Wenn Sie sich für Halogen- oder HID-Lampen (High-Intensity Discharge) entscheiden, strahlen diese meist bläulich-weiße Farben aus, im Gegensatz zur kühlen Tageslicht-Spektrum-Variante, wie es CFLs oder LEDs tun. Aus diesem Grund verwenden viele kommerzielle Gebäude HIDs, weil es eine bessere Sichtbarkeit während der Nachtstunden schafft, wenn einige Mitarbeiter zu diesen Zeiten arbeiten müssen, auch wenn sie nicht ausschließlich natürliches tageslicht.

Als Faustregel gilt: Glühbirnen haben die meiste Wärme und sind am besten für Wohnräume wie Schlafzimmer geeignet – aber sie sind auch am wenigsten effizient, weil sie so viel Energie verbrauchen, um Licht zu erzeugen! Leuchtstoffröhren geben ein kaltes Weiß ab, das manche Menschen als unangenehm für ihre Augen empfinden, während LEDs oder CFLs in der Regel eine gleichmäßige Farbbalance erzeugen, die von vielen Hausbesitzern bevorzugt wird. Im Allgemeinen sind LEDs in der Anschaffung teurer als andere Leuchtmittel (z.B. Leuchtstoffröhren), aber sie halten bis zu 40 Jahre oder länger und erfordern nur minimale Wartung zwischen den Auswechslungen!

Die Wahl der Glühbirnen gilt auch für den Einbau in die Stehleuchten für außen

Welche Glühbirnen einbauen?

Das Wichtigste ist, dass die Beleuchtung als Accessoire verwendet werden sollte, nicht als Hauptaugenmerk. Weiche Schatten und schwaches Licht sind perfekt zum Lesen, während helle Lichter Ihre Wohnräume offener wirken lassen können! Es ist jedoch immer gut, zumindest einige allgemeine Richtlinien zu haben, bevor Sie sich für eine Art von Glühbirnen entscheiden – deshalb haben wir sie unten aufgeführt

-Die Beleuchtung eines Raumes ist wichtig, weil sie Ihre Stimmung und das Gefühl, das Sie in einem Bereich haben, beeinflussen kann. Sie hilft auch aus Sicherheitsgründen, damit Sie sehen können, wohin Sie nachts gehen

-Es gibt zwei Arten von Glühbirnen – Glühbirnen oder Leuchtstofflampen? Leuchtstofflampen strahlen blaue Farben aus, während Glühbirnen orange/gelbe Töne bieten. Sie sollten die Farbe der Glühbirne in Betracht ziehen, wenn Sie entscheiden, welche Art von Glühbirne Sie verwenden möchten, basierend auf den Vorlieben der Menschen (ob sie wärmere Gelbtöne oder kühlere Blautöne mögen)

-Glühbirnen geben die meiste Wärme ab und eignen sich am besten für Wohnräume wie z. B. Schlafzimmer; sie sind jedoch nichtdie effizientesten, da sie so viel Energie zur Lichterzeugung benötigen

-CFLs oder LEDs sind eine bessere Option, wenn Sie nach einer gleichmäßigen Farbbalance in Ihrem Zuhause suchen. Diese Glühbirnen haben oft weniger Wärme und benötigen mehr Strom als Glühbirnen, können aber bis zu 40 Jahre oder mehr halten, wenn sie ersetzt werden!

-LEDs sind in der Regel teurer (im Vergleich zu Leuchtstoffröhren), sparen aber Geld, da sie mindestens 50 % länger halten, ohne dass zwischen den Auswechslungen eine Wartung erforderlich ist. Wenn Sie Strom sparen wollen, dann könnte es sich lohnen, LED-Beleuchtung gegenüber anderen Typen in Betracht zu ziehen

Verschiedene Arten von Glühbirnen – Leuchtstofflampen vs. Glühbirnen: Welche ist besser?

Viele Menschen wissen nicht, dass es zwei großearten von Glühbirnen, Glühbirnen und Leuchtstoffröhren. Obwohl sich die beiden Typen in Farbe und Temperatur unterscheiden (Glühbirnen geben einen gelb/orangen Ton ab, während Leuchtstoffröhren ein kühles Blau ausstrahlen), können beide für Beleuchtungszwecke verwendet werden

Welchen Typ Sie wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab – manche Menschen mögen Wohnräume, die mit wärmeren Gelbtönen oder kühleren Blautönen beleuchtet werden; es ist jedoch wichtig zu wissen, dass jedes elektrische Gerät etwa 15-20% mehr Watt benötigt, wenn es unter Leuchtstofflampen betrieben wird, als eine Glühlampe. Dies könnte etwas sein, das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie mit Ihrer Raumgestaltung oder Ihren Büroräumen Energie sparen wollen!